Unternehmen

Unser Unternehmen

Das Startup dropnostix wurde 2015 in Potsdam von Lars Abraham und Michael Breitenstein gegründet.

Beim Versuch einen langzeitstabilen pH-Sensor zu entwickeln, sind die Beiden auf eine vielversprechendere Methode gestoßen, mit der sich die Pansengesundheit abbilden lässt. Daraus sind zwei Patente zur Messung der Pansenkontraktionen entstanden und die Entwicklung unserer Pansen-Sensors.

Ziel unseres Teams ist es viele Produkte in einem zu vereinen, den Landwirten/Herdenmanagern die Gesundheitskontrolle der Tiere zu vereinfachen und so für Arbeitserleichterung sowie gesündere Tiere zu sorgen.

 

Unsere Mission

  • Gesundheitsmanagement mit nur einem Produkt
  • Verbesserte Tiergesundheit und mehr Tierwohl
  • Frühzeitige Krankheitserkennung reduziert Behandlungsaufwand und Medikamenten-Einsatz
  • Fokussierung der Arbeitszeit und Reduktion der Zwangsmerzungen

 

DROPNOSTIX

Dropnostix unterstützt Sie beim effizienten Managen Ihrer Herde durch ein umfassendes Kuhmonitoring-System. Es automatisiert auf einfache Weise die Gesundheitskontrolle und Tierbeobachtung. Dadurch erkennen Sie Krankheiten und produktionsrelevante Ereignisse zeitnah und können so wesentlich früher gezielte Maßnahmen einleiten. Ihr Vorteil: die Herde befindet sich in einem verbesserten Gesundheitszustand und zeigt dadurch eine geringere Remontierungsrate und eine höhere Milchproduktivität.

 

SENSORBASIERTES KUHMONITORING

Leistungsstarke Milchviehherden stellen höchste Anforderungen an das Gesundheits- und Fruchtbarkeitsmanagement. Dropnostix bietet dafür die neuesten Technologien. Herz unseres Systems ist ein Sensor, der in den Pansen dauerhaft eingeführt wird. Er ermittelt fortwährend alle erforderlichen Daten, um den Gesundheitszustand des Tieres zu überwachen. Unsere Software wertet diese Daten intelligent aus und stellt diese kontinuierlich und übersichtlich zur Verfügung. Der Herdenmanager kann sich stets über den Gesundheitszustand seiner Herde informieren und rasch auf Veränderungen reagieren. Er kann Maßnahmen ergreifen, bevor wirkliche Probleme auftreten. Ein weiterer Vorteil unseres Systems ist, dass auch der bestandsbetreuende Tierarzt auf leichte Weise auf das System zugreifen kann und so frühzeitig informiert ist.

 

Erhöhen Sie Tierwohl und Bestandsnutzung
So hilft Ihnen das System nicht nur, eine stabile Milchproduktion zu garantieren. Sie können auch durch niedrigschwellige Anpassungen, etwa der Veränderung der Futterrationen, die aufwendige und teure Behandlung der Tiere bei akuten Krankheitssymptomen vermeiden. Ein weiterer Vorteil unseres Systems ergibt sich dann ganz von selbst: der verbesserte Gesundheitszustand erhöht auch die durchschnittliche Nutzungsdauer wertvoller Milchkühe.
Unser Kuhmonitoring-System ermöglicht Ihnen zudem eine exakte Brunsterkennung durch Messung der Körpertemperatur und der Bewegungsaktivität. Damit senken Sie die Zwischenkalbezeit, die Besamungskosten und folglich auch die durchschnittliche Herdenmilchleistung.


Ganzheitlicher Service
Wir bieten Ihnen umfassende Beratung, fortschrittlichste Technologien, eine leicht zu bedienende Software und natürlich eine ständige Weiterentwicklung dicht an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. So können Sie den ökonomischen und ökologischen Herausforderungen durch mehr Effizienz und Fürsorge begegnen.